14.03.01 16:48 Uhr
 18
 

Österreichischer Bürgermeister zieht 91-Jährige über den Tisch

Die österreichische Kriminalabteilung ermittelt gegen einen kärnterischen Bürgermeister. Sein Name ist Helmut Pirker.

Der Bürgermeister kaufte einer 91jährigen Immobilien ab. Die Geschäftsfähigkeit dieser Frau war bereits fraglich.
Der Preis, der bezahlt wurde war viel zu niedrig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tokra17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Bürger, Bürgermeister, Tisch
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab
Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Göttingen: 16-Jähriger wird verdächtigt, seinen Vater erschossen zu haben
Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?