14.03.01 16:27 Uhr
 9
 

Ostdeutsche Städte fordern weiteren Solidarpakt

Die Vertreter der ostdeutschen Städte fordern einen Solidarpakt II ab 2005. Bund und Länder sollen den Osten Deutschlands weiterhin finanziell unterstützen.

Mit diesem Beschluss wurde gestern im deutschen Städtetag das Votum der Länderregierungen unterstützt.


Des weiteren gibt es einen Vorschlag, nach dem der Solidarpakt auch auf strukturschwache Städte im Westen ausgedehnt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crustyhd
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Stadt, Ostdeutsch, Ostdeutsche, Solidarpakt
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser
Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?