14.03.01 16:13 Uhr
 9
 

Behinderte Frauen haben schlechte Karten auf dem Arbeitsmarkt

'Für die meisten arbeitswilligen, aber arbeitslosen behinderten Frauen ist und bleibt der Arbeitsmarkt verschlossen' so die Pressesprecherin des Sozialverbandes Deutschland.

Der Verband fordert den Gesetzgeber auf, die Situation der Betroffenen zu verbessern.

Eine kurze Statistik: 20% der behinderten Männer haben einen Arbeitsplatz, allerdings nur 13% der behinderten Frauen.


WebReporter: crustyhd
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Arbeit, Karte, Arbeitsmarkt, Behindert
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?