14.03.01 16:06 Uhr
 10
 

Grazer Autorenversammlung startet Projekt mit "Stadtschreiber"

Um das Berufsimage des Schriftstellers verstärkt der Öffentlichkeit zu präsentieren, hat die Grazer Autorenversammlung ein Projekt ins Leben gerufen. Das Ziel dieses Projektes ist die Installierung sogenannter 'Stadtschreiber'.

Diese 'Stadtschreiber', momentan sind es 13 teils bekannte Schriftsteller, sollen in einem für sie fremden Umfeld tätig sein.

Walter Baco, ein Wiener Schriftsteller übernimmt die Betreuung des Projektes. Er war selbst Stadtschreiber in Neumarkt bei Salzburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Projekt, Autor
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?