14.03.01 14:40 Uhr
 112
 

Personenkontrolle an jeder Ecke: Neue Software macht's möglich

Beim Superbowl kam sie offiziell zum Einsatz und sofort häuften sich die Proteste. Eine sogenannte 'Face scan'-Software hatte die Bilder der Überwachungskamera mit denen einer Verbrecherdatei verglichen und so gesuchte Verbrecher entdeckt.

Diese Software findet jetzt immer mehr Anwender, so werden damit z.B. in Mexiko und Uganda die Wähler identifiziert, in Casinos bekannte Falschzocker gesucht, in Israel der Gaza-Streifen überwacht und Banken überprüfen damit die Kreditwürdigkeit.

Allerdings ist diese biometrische Gesichtserkennung nicht hundertprozentig sicher, denn schon die Lichtverhältnisse und der Blickwinkel können das System täuschen, so dass Personen zu unrecht verdächtigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Person, Ecke
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?