14.03.01 14:37 Uhr
 79
 

Brite landet nach Klippensprung neben einer Leiche

Ein Rettungssanitäter entdeckte den 22-jährigen bei den Klippen von Dover, die 120 m hoch sind. Polizeibeamte wollten ihn noch vom springen abhalten, doch der Mann sprang von der Shakespeare-Klippe.

Er erlitt schwere Verletzungen, als er 10 m unterhalb der Klippe auf einem Felsvorsprung landete, wird aber überleben.

Jetzt das Unglaubliche: Neben ihm lag schon eine Leiche! Die noch nicht identifizierten Überreste sind stark verwest. Es sei ein Wunder, dass der Mann überlebt hat, so Sprecher der Küstenwache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Brite, Klippe
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten
Rechtsradikale zünden Autos in Berlin an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wein: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
Kein Verbot: Belgische Abgeordnete dürfen im Parlament kostenlos Alkohol trinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?