14.03.01 13:00 Uhr
 118
 

Die Überraschung: Microsoft neueste Entwicklung .NET goes Linux

Nächste Woche werden einige sich wundern. Denn auch wenn Microsoft offiziell Linux nie eine grosse Bedeutung eingeräumt hatte, so ist das neueste Pferd im Stall Microsoft, die .NET-Entwicklung, auf dieser Plattform mit einer neuen Software lauffähig.

Mit der Software, die nächste Woche offiziell von Microsoft vorgestellt wird, wird es möglich sein, Applikationen die für die Microsoft .NET-Technologie entwickelt wurden, auf einem Nicht-Windows-Server(inklusive Linux) laufen zu lassen.

Kein geringerer als Steve Ballmer bestätigte dieses höchstpersönlich. Bei einer Dinner-Rede im 'The Churchill Club' im Silicon Valley gab er dieses überraschend bekannt.


WebReporter: xaver
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Entwicklung, Linux, Überraschung
Quelle: linuxtoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?