14.03.01 13:00 Uhr
 118
 

Die Überraschung: Microsoft neueste Entwicklung .NET goes Linux

Nächste Woche werden einige sich wundern. Denn auch wenn Microsoft offiziell Linux nie eine grosse Bedeutung eingeräumt hatte, so ist das neueste Pferd im Stall Microsoft, die .NET-Entwicklung, auf dieser Plattform mit einer neuen Software lauffähig.

Mit der Software, die nächste Woche offiziell von Microsoft vorgestellt wird, wird es möglich sein, Applikationen die für die Microsoft .NET-Technologie entwickelt wurden, auf einem Nicht-Windows-Server(inklusive Linux) laufen zu lassen.

Kein geringerer als Steve Ballmer bestätigte dieses höchstpersönlich. Bei einer Dinner-Rede im 'The Churchill Club' im Silicon Valley gab er dieses überraschend bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xaver
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Entwicklung, Linux, Überraschung
Quelle: linuxtoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?