14.03.01 12:47 Uhr
 105
 

Als gesichert geltendes Elektronenmodell ist vollkommen falsch

Amerikanische Wissenschaftler fanden heraus, dass das Standardmodell der Kernkräfte völlig umgeworfen werden muss. Die bisherigen Annahmen gelten nun als falsch.

Bei der jahrelangen Untersuchung des anomalen magnetischen Moment des Müons, was ein Elektron ist, machten die Forscher eine interessante Entdeckung.
Einer von zwei Faktoren des alten Modells stimmt nicht mit den neuen Ergebnissen überein.

Physiker auf der ganzen Welt müssen nun neue Hypothesen bilden um zu einer neuen Theorie zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.o.n.e.r.y
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Elektro
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?