14.03.01 12:19 Uhr
 3.886
 

MIR ist mit bloßem Auge gut zu sehen

In Indien ist die abstürzende Raumstation MIR zur Zeit mit bloßem Auge gut zu erkennen. Dies berichten Astronomen aus der Gegend.

Wer die Station beobachten will muss sich jedoch beeilen, denn sie rast über den Himmel, so dass sie jeweils nur für knapp eine Minute zu erkennen ist.

Deshalb ist es auch sinnlos die MIR mit dem Teleskop zu verfolgen, da man in der kurzen Zeit die Schärfe nicht richtig einstellen kann. In welchem Intervall die MIR am Himmel zu sehen ist wurde leider nicht berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auge
Quelle: www.lanka.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?