14.03.01 11:40 Uhr
 62
 

Vorsicht bei Penisverlängerungen - Mann verlor fast sein bestes Stück

Ein Nicaraguaner entschloß sich eine Penisvergrößerung durchführen zu lassen, da er Erektionsschwierigkeiten hatte. Doch da die behandelnden Ärzte einen Kunstfehler begangen, kam es zu Komplikationen.

Der 30-Jährige verlor durch die Operation beinahe sein Glied, da die Penisvenen, durch Blutgerinnsel verstopften.

Wahrscheinlich wird der Mann die Ärzte nun verklagen, da er starke Schmerzen erleiden musste.


WebReporter: c.o.n.e.r.y
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Penis, Vorsicht, Stück
Quelle: www.medizin-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?