14.03.01 11:19 Uhr
 20
 

Sirven türmt aus Gerichtssaal

Alfred Sirven, ehemaliger Manager von Elf-Aquitaine, war gestern beim Elf-Schmiergeldprozess Grund für einen kleinen Skandal.

Nachdem er erneut seine Aussage verweigerte, verließ er ohne Rücksprache mit dem Richter den Gerichtssaal.

Beim Hinausgehen erwähnte er noch, dass seine Anwesenheit nicht mehr erforderlich sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crustyhd
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht, Gerichtssaal
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?