14.03.01 11:19 Uhr
 20
 

Sirven türmt aus Gerichtssaal

Alfred Sirven, ehemaliger Manager von Elf-Aquitaine, war gestern beim Elf-Schmiergeldprozess Grund für einen kleinen Skandal.

Nachdem er erneut seine Aussage verweigerte, verließ er ohne Rücksprache mit dem Richter den Gerichtssaal.

Beim Hinausgehen erwähnte er noch, dass seine Anwesenheit nicht mehr erforderlich sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crustyhd
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht, Gerichtssaal
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Drei IS-Terroristen von Wildschweinen zu Tode getrampelt
Mann in Gorilla-Kostüm kroch den Londoner Marathon mit
Riesen-Hase auf Flug von United Airlines unter mysteriösen Umständen gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land
Fußball: Ex-Sportdirektor Rapid Wiens attackiert Klub - "Mit den Ultras im Bett"
Eishockey: Rod Stewarts Sohn erzielt erstes Tor für Großbritannien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?