14.03.01 09:39 Uhr
 0
 

HP investiert 68 Mio. US-Dollar in Asien

Der amerikanische PC-Hersteller, Hewlett-Packard, gab bekannt, dass man 18 Mio. US-Dollar für einen strategischen Vorstoß in den asiatischen Markt für Drucker und Speichersysteme investieren werde.

Des weiteren gab man bekannt, dass man 50 Mio. US-Dollar für die Einführung einer neuen Strategie für Speichersysteme im asiatischen Raum ausgeben werde. Das HP Federated Storage Area Management soll in den nächsten 9 Monaten aufgebaut werden.

Den Markt der Speichersysteme sehen Analysten als sehr wachstumsträchtig an. Dieses Jahr soll er ein Volumen von 23 Mrd. US-Dollar generieren. Bis zum Jahr 2003 geht man von einem Wachstum auf 45 Mrd. US-Dollar aus.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Asien, HP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?