14.03.01 09:39 Uhr
 0
 

HP investiert 68 Mio. US-Dollar in Asien

Der amerikanische PC-Hersteller, Hewlett-Packard, gab bekannt, dass man 18 Mio. US-Dollar für einen strategischen Vorstoß in den asiatischen Markt für Drucker und Speichersysteme investieren werde.

Des weiteren gab man bekannt, dass man 50 Mio. US-Dollar für die Einführung einer neuen Strategie für Speichersysteme im asiatischen Raum ausgeben werde. Das HP Federated Storage Area Management soll in den nächsten 9 Monaten aufgebaut werden.

Den Markt der Speichersysteme sehen Analysten als sehr wachstumsträchtig an. Dieses Jahr soll er ein Volumen von 23 Mrd. US-Dollar generieren. Bis zum Jahr 2003 geht man von einem Wachstum auf 45 Mrd. US-Dollar aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Asien, HP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
Fußball: Erpressung durch Dimitri Payet war Erfindung von Satiremagazin
Großbritannien: Mann an neuer Creutzfeldt-Jakob-Variante verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?