14.03.01 09:31 Uhr
 1.108
 

Totale Überwachung auch aus dem All? Die Technik existiert

Auf der 'Space Law Conference 2001' haben Datenschützer davor gewarnt, daß wir bald aus dem All überwacht werden könnten. Die Satellitentechnik ist so weit vorangekommen, daß neue Kameras es ermöglichen, Flächen von einem Quadratmeter zu überwachen.

So könnte es bald Firmen geben, die mit der neuen Technik und gegen Bezahlung Personen aus dem All überwachen und diese ausspionieren. Auch Industriespionage wäre damit möglich.

Um dies zu verhindern wurde gefordert, daß die Richtlinien der UN zur kommerziellen Nutzung des Alls aus den Jahren 1965 und 1976 schnellstens überholt werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, All, Überwachung
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?