14.03.01 09:24 Uhr
 103
 

Was löst denn nun BSE aus - Prionen oder Viren ?

Stanley Prusiner erhielt 1997 den Nobelpreis, weil er die Idee hatte, daß sich BSE über infektiöse Proteine (= Prione) überträgt. Bewiesen ist das aber noch lange nicht. Nur weil man bisher keinen anderen Erreger gefunden hat, wurde die Idee so populär.

Doch es gibt auch andere Meinungen, die die Prionen nur für ein Indiz halten, aber nicht glauben, daß es Krankheiten wie BSE, Scrapie oder CJK auslösen kann.

Der deutsche BSE-Experte Professor Diringer glaubt fest an eine Virus-Infektion.

Der Ursprung der Krankheiten liegt seiner Ansicht nach bei den Schafen. Sie fressen nach der Geburt der Lämmer die Plazenta und könnten sich die Krankheit damit oral holen. Die Gefahr besteht auch, wenn Kühe und Schafe zusammen auf der Weide stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Viren
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?