14.03.01 09:19 Uhr
 9.664
 

Berühmt-berüchtigtes Crash-Kid ist tot

Gestern fanden Passanten in Frankfurt/Oder die Leiche des 14-jährigen Marcel H. auf dem Feld hinter einem Supermarkt.
Bisher ist nicht klar, ob er sich selbst getötet hat oder ermordet wurde.

Marcel, auch 'Marcel the Kid' genannt, erlangte seine traurige Berühmtheit durch über 100 Straftaten in seinem jungen Leben. Dazu zählten Diebstähle, Raubüberfälle, Einbrüche und Drogenbesitz.

Ende Januar wurde der Junge 14 Jahre alt und damit strafmündig. Zur Verantwortung können die Behörden ihn aber nicht mehr ziehen.
Sie müssen nun seinen Tot aufklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tasker1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Straftat, Crash-Kid
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?