14.03.01 08:59 Uhr
 11
 

Schily ist überzeugt: Der Fall Ulrike wird aufgeklärt

In Deutschland liegt die Quote der geklärten Mord- und Totschlagsstraftaten bei 95%. Bisher konnte auf Grund des genetischen Fingerabdrucks kein Täter ermittelt werden. Auch die gespeicherten Informationen brachten bisher keine positiven Ergebnisse.

Man geht davon aus, dass es sich bei dem Mörder von Ulrike um einen Ersttäter handelt. Trotzdem ist Otto Schily fest davon überzeugt, dass der Täter gefasst und der Fall aufgeklärt wird.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?