13.03.01 21:36 Uhr
 2
 

DaimlerChrysler: Asiengespräche dauern an

Die DaimlerChrysler AG gab heute bekannt, daß ihre Pläne für ein Joint Venture mit einem chinesischen Unternehmen gut vorankommen. Dies ist ein großer Teil der Asienstrategie im Nutzfahrzeugbereich.

Ursprünglich war geplant, die Verträge Ende 2000 zu unterzeichnen. Im Januar wurde aber bekannt, daß sich die Verhandlungen noch länger hinziehen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daimler, Chrysler, Asien
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One