13.03.01 19:26 Uhr
 71
 

Napster macht ernst: Ein neuer Filter kommt!

Napster bemüht sich nun wirklich, um die Auflage des Gerichts einzuhalten. Derzeit blieb für die User alles beim Alten, da der Filter einige Macken aufwies. Doch damit soll am Mittwoch Schluss sein.

Denn dann kommt ein neuer, besserer Filter. Bisher sollten 135.000 Musiktitel gesperrt sein (Shortnews berichtete).

'Sony Music Group' stellte Napster ebenfalls eine Frist. Innerhalb kürzester Zeit sollten weitere 46.000 Musikstücke gesperrt werden, doch Sony unterlief eine Panne bei der Auswahl der Musikstücke.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Filter
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?