13.03.01 18:37 Uhr
 504
 

Wird bei den Autoherstellern immer mehr gepfuscht

Immer öfter müssen Neuwagen zurück in die Werkstatt.Allein im vergangenem Jahr gab es laut Kraftfahrzeugbundesamt fast 100 Rückrufaktionen,doppelt soviele wie noch 1995.

Auch die Gründe sind meist keine Lappalien,sondern gefährliche Sicherheitsmängel an Lenkung und Bremsen.Auch Hersteller ,wie BMW und Mercedes sind davon nicht verschont.

Schuld daran sei die immer komplexer werdende Technik,die immer kürzeren Entwicklungszeiten,und deren Kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autohersteller
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?