13.03.01 18:33 Uhr
 7
 

Wherlock: neues Werk soll Musical-Ballett-Gemisch werden

Der Choreograf Richard Wherlock gab an, sein neues Werk 'Der Widerspenstigen Zähmung oder: Kates Comeback' solle ein Mischung aus einer Komödie Shakespeares und einem Musical von Porter sein.

Diese wird am kommenden Sonntag in Berlin uraufgeführt.

Die Musik stammt von Nino Rota und von Ennio Morricone


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Werk, Musical, Ballett
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?