13.03.01 18:42 Uhr
 11
 

Tschetschenien: Russen gehen nach Hause

Putin beginnt in Tschetschenien mit einem 'Normalisierungsplan', indem die russischen Truppen von 90.000 auf etwa 22.000 Mann reduziert werden.

Der Oberbefehlshaber im Kaukasus, General Waleri Baranow, ist zuversichtlich, daß sich die Lage beruhigt, obwohl seit dieser Woche bereits 3 russische Soldaten durch Angriffe tschetschenischer Rebellen ihr Leben lassen mussten.


WebReporter: db1aja
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russe
Quelle: www.intrinet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?