13.03.01 17:38 Uhr
 660
 

Sensationeller Durchbruch in der Nanotechnologie

Bei der Herstellung von Nanoröhrchen hat die Wissenschaft einiges an Erkenntnissen dazugewonnen. Unter Anderem ist es nun möglich, diese winzigen Röhren mit diversen Materialien wie Metallen und Polymeren herzustellen.

Bisher konnte man nur Kohlenstoffatome dafür verwenden. Die eigentliche Revolution führen die Materialien aber nun selbst durch. Sie sind durch eine sog. Opferschicht in der Lage, sich selbst zu einer Röhre zu formieren.

Sie bilden sogar von selbst verschiedene Schichten. Zum Einsatz kommen bei dieser Technik ein Halbleiter-Substrat, die Opferschicht und verschiedene Materialien die sich auf der neuen Röhre anlagern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.o.n.e.r.y
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sensation, Durchbruch, Nanotechnologie
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?