13.03.01 17:16 Uhr
 5
 

Neues Medikament gegen Herzinfarkt

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim arbeitet fieberhaft an Behandlungsmethoden für Herzinfarktpatienten. Zur Zeit wird ein Arzneimittel in sechs EU-Ländern eingeführt.

Das Medikament soll die Blutgerinsel, die in den Blutbahnen bei Herzinfarkten entstehen wieder auflösen. Der Name ist TNK-t-PA (Tenecteplase).


WebReporter: tokra17
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Herzinfarkt
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt
SPD Experte fordert Wiederspruchslösung für Organspende



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melanie Müller ließ sich ein Stück des Ohrs in Nase operieren
"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?