13.03.01 16:14 Uhr
 10
 

"Künstlerwege'' in Stuttgart.

Im Rahmen eines Austauschprogrammes mit dem Titel 'Künstlerwege' werden 50 Exponate von jungen osteuropäischen Künstlern in Stuttgart ausgestellt. Die Schau kann man sich bis 28. März in der Sparda-Bank ansehen.

Die Gemälde, Skulpturen, Fotografien und Grafiken wurden an den Kunstakademien von Stuttgart und Karlsruhe hergestellt.

Der Stuttgarter Bildhauer Otto Herbert Hajek hat dieses Austauschprogramm vor zehn Jahren zum ersten Mal veranstaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stuttgart, Künstler
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?