13.03.01 15:44 Uhr
 107
 

Entweder lässt Du Dich ausrauben oder Du wirst mit HIV infiziert.

In Vietnam kam es in letzter Zeit häufig zu Fällen, bei denen Verbrecher Passanten ausraubten und damit drohten diese mit Hilfe einer Blut (Aids-infiziert) gefüllten Spritze mit HIV zu infizieren, falls diese sich wehrten.

Solche Zwischenfälle ereigneten sich bisher in Parks, Bussen und an Haltestellen, sowie auf öffentlichen Märkten! Laut Zeitungen waren erst am Sonntag fünf Studentinnen Opfer eines solchen Verbrechens: Zwei Männer wollten ihre Ketten und ihr Geld.

Jetzt wurde die Polizei im Land damit beauftragt besonders auf diese Art von Verbrechen zu achten. Zur Zeit leben in Vietnam 30.000 Menschen, die mit dem HIV-Virus infiziert sind.


WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: HIV
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?