13.03.01 15:42 Uhr
 3
 

FIFA-Präsident Blatter erfreut über Daums neuen Job

Blatter zeigte sich erfreut,dass Daum trotz seiner Verfehlungen eine 2. Chance erhalte! Jeder könne mal einen Fehler machen, so der Schweizer in einem Interview.

Im gleichen Zuge lehnte er aber auch eine z.B. auch von Franz Beckenbauer unterstützte Petition in Bezug auf die Überprüfung aller Trainer auf Drogen ab.

Blatter meinte, dass dies einen Eingriff in die Intimsphäre darstelle und auch auf die Spieler ausgeweitet werden müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maedhlyn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Job
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erpressung durch Dimitri Payet war Erfindung von Satiremagazin
Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?