13.03.01 15:12 Uhr
 7
 

ORF wird unpolitisch

Der öffentlich-rechtliche Österreichische Rundfunk (ORF) soll unpolitischer werden.

Nachdem der ORF schon oft in die Kritik geraten war zu einseitig Bericht zu erstatten, werden in Zukunft keine Politiker mehr in den Aufsichtsgremien sitzen.


WebReporter: crustyhd
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: ORF
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tatort"-Star Oliver Mommsen führt offene Ehe: Fremdgehen ist erlaubt
Psychologen warnen in Buch: "Donald Trump ist der gefährlichste Mann der Welt"
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?