13.03.01 14:03 Uhr
 1
 

Integrated Silicon nimmt Prognosen zurück

Der Hersteller von High-Performance-Halbleiterspeicher Integrated Silicon Solution reduziert seine Prognosen für das zweite Quartal. Die Ursache wird in einer schwächeren Konjunktur gesehen.

Die kalifonische Firma geht nun von Umsätzen im zweiten Quartal von 52 bis 54 Mio. USD aus. Die Gewinne sollen bei 28 bis 31 Cents je Aktie liegen. Im Vorjahr lag das Ergebnis noch bei 14 Cents je Aktie; im Dezember-Quartal wurden 44 Cents je Aktie erzielt. Analysten hatten bislang einen durchschnittlichen Gewinn von 47 Cents je Aktie erwartet.

Integrated Silicon Solution schloss gestern bei 12 7/16 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Silikon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?