13.03.01 13:44 Uhr
 2
 

NS-Entschädigungen: Einigung am Mittwoch erwartet

Nach einem Treffen mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft meinte Schröder, er sei optimistisch, dass es schon diesen Mittwoch zu einer Einigung bezüglich der NS-Entschädigung kommen würde.

Er forderte fernen die Industrie auf, die 1,4 Milliarden DM für die Entschädigungsfonds bereitzustellen.

Dann muss ein Berufungsverfahren gegen das US-Urteil angestrebt werden, welches besagt, dass weitere Schadensansprüche an deutsche Firmen legitim sein.


WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einigung, Entschädigung, Mittwoch
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?