13.03.01 13:42 Uhr
 2
 

Millennium schliesst Vertrag mit PDL

Millennium Pharmaceuticals und Protein Design Labs gaben heute bekannt, dass Millennium die Rechte erhalten wird an den multiplen menschlichen Antikörpern aus den PDL Antikörperpatenten.

PDL soll eine Gebühr in unbestimmter Höhe erhalten, zu dem Beteiligungen an resultierenden Antikörperprodukten. Der Zugriff auf PDLs Technologie liefert Millennium die Möglichkeit seine Wirkstoffe in vorklinischen Stadien weiter zu verfeinern.

Während einer Laufzeit von 5 Jahren erhält Millennium das Recht, an bis zu drei menschlichen Antikörpern von PDL eine kommerzielle Lizenz zu erwerben. Millennium wird verantwortlich sein für die Produktentwicklung, Herstellung und Vermarktung aller Produkte, die aus dem Antikörperprojekt hervorgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?