13.03.01 13:34 Uhr
 45
 

Napster mit Userzuwachs um 3%, Sony vergißt 46.000 Titel zu sperren!

Der Filter von Napster wird scheint so langsam zu wirken. Selbst Abwandlungen von Titeln und Bandnamen werden jetzt blockiert. Am meisten von der Blockade betroffen, sind neue, aktuelle Songs.

Napster holt sich mit Gracenote und NetPD Hilfe ins Haus, um den Filter noch effektiver zu machen. Die beiden Firmen haben schon für Metallica und Dr. Dre. Titel im Napster gesperrt.

Sony hat es versäumt 46.000 Titel an Napster weiterzuleiten, um diese sperren zu lassen.
Kurios:
Napster hat in den letzten Tagen und Wochen, einen Kundenzuwachs um 3% erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Titel
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?