13.03.01 13:30 Uhr
 11
 

Manager müssen lernen zu kommunizieren

Die Zeit als der Chef noch ganz oben auf der Spitze der Pyramide saß ist schon längst vorbei. Zwar sind die Mitarbeiter noch Arbeitnehmer, jedoch hängt von ihnen der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens ab.

Aber in den Dienstleistungsunternehmen bedeutet Führung: kommunizieren, kooperieren, konzentrieren.
Hier muss also eine horizontale Kommunikation stattfinden und das Bild des alten Führungsverständnis (kommandieren, kontrollieren) verdrängt werden.

Jedoch sehen sich viele Manager noch an der Spitze des Pyramidenmodell eines Unternehmens. Ihre Rolle soll aber viel eher die des 'Gestalters', und nicht die des 'Verwalters' entsprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -_SIN_-
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Manager
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?