13.03.01 13:13 Uhr
 35
 

Witwe eines Kult-Musikers verklagt eMusic

Gail Zappa, Witwe des 1993 verstorbenen Kult-Musikers Frank Zappa, hat Klage gegen den Online-Musik-Dienst eMusic eingereicht. eMusic sieht sich, nach dem man sich noch an der Napster-Klage beteiligte, nun selbst einem Coyright-Verfahren ausgesetzt.

Die Anwälte des 'Zappa Family Trust', der die Rechte an den Zappa-Songs besitzt, werfen dem Musik-Dienst vor, 37 Stücke des Superstars widerrechtlich auf ihrer Website angeboten zu haben.

eMusic sei lediglich im Besitz der Rechte für die Aufnahmen. Diese schließen jedoch nicht die Song-Rechte ein, so die Anwälte.
In einer ersten Stellungnahme gab sich ein Sprecher des angeklagten Unternehmens enttäuscht über die Klage der Zappas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Musik, Musiker, Kult, Witwe
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?