13.03.01 12:42 Uhr
 32
 

Die Gefährlichkeit der Computerviren

Wissenschaftler haben einen Vergleich zwischen der Gefährlichkeit von Computer- und von biologischen Viren im Bezug auf ihre Ausbreitungsmöglichkeit erstellt.

Computerviren seien gefährlicher, da sie sich auch bei einer langsamen Verbreitungsgeschwindigkeit sehr weit verbreiten können. Sie brauchen auch kein festes Netzwerk wie ihre biologischen Entsprechungen, die von Mensch zu Mensch springen müssen.

Computerviren könnten sich auch zwischen sehr weit entfernten Orten in kürzester Zeit übertragen und blieben lange unbekannt da sie keine 'Krankheitswellen' auslösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmiddy123
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?