13.03.01 12:41 Uhr
 1
 

Fresenius: Erhöhung des Grundkapitals

Der Vorstand und Aufsichtsrat der Fresenius AG haben den Beschluss gefasst, eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln im Verhälnis 1:1 durchzuführen. Das Grundkapital soll demnach auf 51,2 Mio. Euro angehoben werden. Die neuen Stamm- und Vorzugsaktien sollen mit einer Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2001 ausgestattet sein und benötigt noch die Genehmigung der Hauptversammlung.

Nach der Durchführung der Kapitalerhöhung soll jeder Aktionär einer Stückaktie eine weitere Stückaktie dazu bekommen. Diese Kapitalmaßnahme bezieht sich sowohl auf die Vorzüge als auch die Stammaktien.

Diese Maßnahme soll auch dazu führen, dass die Freseniusaktien für die breiten Anlegerkreise attraktiver werden soll.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grund, Erhöhung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?