13.03.01 12:25 Uhr
 20
 

Dieb war es zu kalt und forderte seine Kleidung zurück

In Mannheim beobachtete ein Ladendetektiv wie ein Mann einer Rentnerin die Geldbörse stahl. Schnell griff der Detektiv ein und versuchte den Räuber zu stellen.

Nach einem Handgerangel konnte der Dieb flüchten, musste aber seine Oberbekleidung zurücklassen, da der Detektiv diese festhielt. Irgendwie war es den Flüchtenden bei diesen Temperaturen doch etwas zu kalt.

So kam er zurück und forderte seine Kleidung zurück, die ihm der Ladendetektiv aber nicht aushändigte, so musste er wieder ohne seine Kleidung flüchten. Beute - 60 DM.


WebReporter: Gandark
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Kleid, Kleidung, Kälte
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?