13.03.01 11:30 Uhr
 5
 

Spielsalon ausgeraubt

Im schweizerischen Brugg haben zwei Männer 5800 Franken geraubt.
Die Täter waren maskiert, hatten aber keine Waffen bei sich.

Trotzdem gelang ihnen ihr kriminelles Werk.

In den Spielsalon Babalu mußte der Aufseher den Tresor öffnen und das Geld den Dieben aushändigen.


WebReporter: heinuun
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?