13.03.01 10:58 Uhr
 0
 

Nordex-Aktien für BDAG-Aktionäre

Der Vorstand der BDAG-Balcke-Dürr AG hat entschieden, den Aktionären der Gesellschaft den bevorzugten Erwerb von Nordex-Aktien aus dem bevorstehenden Börsengang im Verhältnis 2:1 vorzuschlagen.

Jeweils zwei BDAG-Aktien zum Stichtag 16.3.2001 gewähren das Bezugsrecht für eine Nordex-Aktie zum Emissionspreis, welcher voraussichtlich vom 20.-30.03.2001 im Bookbuilding-Verfahren ermittelt wird.

Kaufaufträge für den bevorzugten Erwerb können in der Zeit vom 20. bis 28.03.2001 bei allen Depotbanken abgegeben werden, wobei die Babcock Borsig Beteiligungsgesellschaft GmbH von diesem Angebot ausgenommen ist.