13.03.01 10:27 Uhr
 2
 

Integra LifeSciences mit Aktienrückkaufsprogramm

Integra LifeSciences, ein Unternehmen welches auf dem Gebiet Tissue Engineering tätig ist und medizinische Instrumente für den Bereich Neurologie entwickelt, kündigte gestern den Rückkauf eigener Aktien an.

Demnach sollen bis zu 500.000 Aktien für einen maximalen Betrag von 5 Mio. USD zurückgekauft werden. Zusätzlich möchte das Unternehmen am 15 März an der 21. Gesundheitskonferenz von SG Cowen teilzunehmen. Am 9. April wird sich das Unternehmen auf der 30. Robinson-Humphrey Annual Institutional Conference präsentieren. Die Präsentationen werden jeweils vom CEO Stuart Essig geleitet.

Die Quartalszahlen des laufenden Quartals sollen am 9. Mai veröffentlicht werden.