13.03.01 10:27 Uhr
 2
 

Integra LifeSciences mit Aktienrückkaufsprogramm

Integra LifeSciences, ein Unternehmen welches auf dem Gebiet Tissue Engineering tätig ist und medizinische Instrumente für den Bereich Neurologie entwickelt, kündigte gestern den Rückkauf eigener Aktien an.

Demnach sollen bis zu 500.000 Aktien für einen maximalen Betrag von 5 Mio. USD zurückgekauft werden. Zusätzlich möchte das Unternehmen am 15 März an der 21. Gesundheitskonferenz von SG Cowen teilzunehmen. Am 9. April wird sich das Unternehmen auf der 30. Robinson-Humphrey Annual Institutional Conference präsentieren. Die Präsentationen werden jeweils vom CEO Stuart Essig geleitet.

Die Quartalszahlen des laufenden Quartals sollen am 9. Mai veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?