13.03.01 10:17 Uhr
 3
 

Über 15 Unternehmen ringen um US-Vertrag

Über 15 Unternehmen, darunter die AT&T Corp. und die IBM Corp., haben drei Gruppen gebildet, die um einen Vertrag konkurrieren, der einen der größten IT-Outsourcing Verträge der US-Regierung darstellt, so das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Dienstag.

Das Volumen des Vertrages, der sich mit den IT-Systemen der geheimen National Security Agency befaßt, beläuft sich über 10 Jahre auf rund 5 Mrd. Dollar.

Der Gewinner der konkurrierenden Unternehmen, zu denen auch die Computer Sciences Corp., die General Dynamics Corp. und die OAO Corp. zählen, wird bis Juli bekanntgegeben, so die Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Vertrag, Unternehmen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?