13.03.01 08:46 Uhr
 0
 

Parsytec: Ergebnisse d. Rumpfgeschäftsjahres 2000

Die Parsytec AG, ein weltweit führender Hersteller von Software für die Oberflächen-Qualitätskontrolle von Bahnwaren wie Stahl, Aluminium, Papier und Kunststofffolien, teilt heute die Ergebnisse des 4-monatigen Rumpfgeschäftsjahres 2000 mit.

Die Umsätze beliefen sich auf 29,2 Mio. DM, von denen 20,7 Mio. DM aus der Stahl- und 8,5 Mio DM aus der Papierindustrie stammen. Die Auftragseingänge betrugen insgesamt 27,3 Mio. DM. Der hohe Umsatzanteil von 29 Prozent des Papiergeschäfts führte zu einer planmäßigen Bruttomarge von 37 Prozent und einem Bruttoergebnis von 10,7 Mio. DM.

Das EBIT betrug 1,6 Mio. DM und der Jahresüberschuß 1,2 Mio. DM. Im Rumpfgeschäftsjahr hat Parsytec auch einen ersten Auftrag von United States Steel (USX) erhalten, so daß mittlerweile 8 der 10 weltweit größten Stahlproduzenten Kunde von Parsytec sind. Die starke Stellung zeigt sich im Weltmarktanteil von 71 Prozent in 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?