13.03.01 07:37 Uhr
 10
 

Brandanschlag auf Synagoge:Urteil zu milde, Revision.

Nach dem Urteil um den Brandanschlag auf die Düsseldorfer Synagoge (SN-Berichtete) hat die Staatsanwaltschaft Revision angekündigt. Das Urteil ist mit 18 Monate Jugendstrafe auf Bewährung dem Staatsanwalt zu milde ausgefallen.

Grund hierfür ist das das Gericht die Tat nur als gemeinschädliche Sachbeschädigung und nicht als versuchte schwere Brandstiftung gewertet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Urteil, Brand, Brandanschlag, Synagoge, Revision
Quelle: www.duesseldorf-today.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?