13.03.01 07:37 Uhr
 10
 

Brandanschlag auf Synagoge:Urteil zu milde, Revision.

Nach dem Urteil um den Brandanschlag auf die Düsseldorfer Synagoge (SN-Berichtete) hat die Staatsanwaltschaft Revision angekündigt. Das Urteil ist mit 18 Monate Jugendstrafe auf Bewährung dem Staatsanwalt zu milde ausgefallen.

Grund hierfür ist das das Gericht die Tat nur als gemeinschädliche Sachbeschädigung und nicht als versuchte schwere Brandstiftung gewertet hat.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Urteil, Brand, Brandanschlag, Synagoge, Revision
Quelle: www.duesseldorf-today.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?