13.03.01 02:11 Uhr
 11
 

Sprechender Defibrilator rettet Leben

Der Forerunner, ein neuartiger Defibrilator, der nicht mehr wir die herkömmlichen aussieht, sondern eher wie ein Mini-Pc, soll in Zukunft Infarkt-Patienten das Leben retten.

Das Gerät sei nach kurzer Unterweisung auch von Ersthelfern zu bedienen und gibt sprachlich Anweisungen zur Handhabung, nachdem es den Herzzustand des Patienten analysiert hat.

Durch verbreiteten Einsatz im Sportbereich, in Firmen oder auch in Bädern können so künftig die Überlebenschancen eines Patienten mit Herzinfarkt von 20 auf 50 Prozent erhöht werden. Fachleute unterstützen den Einsatz des neuen Gerätes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Sprechen
Quelle: news.gtonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Madonna gegen geplanten Film über ihre Karriere: Produzent ist "Scharlatan"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?