13.03.01 16:08 Uhr
 32
 

23jähriger macht Axtjagdt auf eigene Oma

23 jähriger Frühpensionär aus Österreich leidet unter seinem emotional instabilen Zustand. Plötzlich attakiert er seine Oma mit einer Axt!

Zuerst zertrümmert er ihr Haus, danach sind ihre Hühner dran und dann sogar die eigene Oma! Eigentlich wollte er ja nur bei ihr übernachten.

Anschließend macht er sich auf den Heimweg. Am nächsten Morgen meldete sein Vater die grausame Tat der Polizei, nachdem er die Spuren entdeckte!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 00super
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Oma
Quelle: www.t-online.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?