12.03.01 21:57 Uhr
 348
 

T-Online nach dem Flatrate-Aus: Qualität statt Quantität

Nachdem T-Online seine Flatrate eingestellt hat, werden viele Kunden nicht mehr so lange online gehen (Shortnews berichtete).

T-Online hat nun keine Kosten und Mühen gescheut, um einen 'Ausgleich' zu schaffen. Das neue Motto könnte lauten: 'Qualität statt Quantität'. Für einen siebenstelligen Betrag hat sich T-Online ein ganz neues Software-System zugelegt.

Damit will man die Effizienz steigern. Außerdem kann man durch das neue System von Coremedia auch bald T-Online mit einem WAP-fähigen Handy 'erreichen'.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Aus, Flatrate, Qualität
Quelle: www.icn4u.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?