12.03.01 21:36 Uhr
 0
 

Work.com vor der Schließung, entlässt Mitarbeiter

Die Mitarbeiter des amerikanischen Internetunternehmens Work.com müssen um Ihren Job bangen. Wie heute bekannt wurde, will das Unternehmen seine Geschäftsaktivitäten zurück fahren und 113 Mitarbeiter entlassen. Work.com ist im gemeinsamen Besitz von Dow Jones & Co. und [email protected] Dow Jones, Herausgeber des Wall Street Journal, hatte erst vor einer Woche vor niedrigeren Werbeumsätzen und Gewinnen gewarnt.

Rund 100 Mitarbeiter von Work.com sollen bereits im März entlassen werden, die restlichen Angestellten sollen die noch verbleibenden Geschäftsaktivitäten zum Abschluß bringen.

Die Site wurde im April 2000 gegründet mit gemeinsamen Inhalten von [email protected] und Dow Jones. Zielgruppe waren kleinere bis mittlere Unternehmen, welche den Content und die Dienstleistungen von den Dow Jones News Services oder den [email protected] Internetservices in Anspruch nehmen wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Schließung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt
Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit um Polens Justizreform - EU-Kommission leitet Verfahren ein
US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?