12.03.01 20:37 Uhr
 21
 

Nächstes Opfer wegen Hirnhautentzündung

Bereits den sechsten Todesfall wegen Hirnhautentzündung (Meningitis) gab es jetzt. In Berlin verstarb an der Krankheit ein 57jähriger Polizist.

Der Mann war letzte Woche von einem Portugal-Urlaub zurückgekehrt. Die zuständige Berliner-Behörde sagte allerdings, dass keine Gefahr für die Bürger besteht. Man habe alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen.


WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Opfer
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?