12.03.01 20:37 Uhr
 21
 

Nächstes Opfer wegen Hirnhautentzündung

Bereits den sechsten Todesfall wegen Hirnhautentzündung (Meningitis) gab es jetzt. In Berlin verstarb an der Krankheit ein 57jähriger Polizist.

Der Mann war letzte Woche von einem Portugal-Urlaub zurückgekehrt. Die zuständige Berliner-Behörde sagte allerdings, dass keine Gefahr für die Bürger besteht. Man habe alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen.


WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Opfer
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?