12.03.01 21:15 Uhr
 35
 

Arbeitnehmerfreundliche Call-Center gefordert

Die Gewerkschaften Sachsen-Anhalts wollen sich für bessere Arbeitsbedingungen in den Call-Centern einsetzten.

Für die etwa 3000 Beschäftigten wurde eine Arbeitsgemeinschaft gegründet, in der sich auch Mitarbeiter der Center befinden.

Hauptsächlich geht es den Gewerkschaften um einen Abbau der Belastung der Angestellten und einer besseren Bezahlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: surpreyer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Arbeitnehmer
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?