12.03.01 19:35 Uhr
 14
 

Arbeiter durch Brand in Bergwerk eingeschlossen

Vier Kaliarbeiter befinden sich in einer Sicherheitskammer in 600 m Tiefe. Sie sind in einer stillgelegten Kaligrube eingeschlossen.<br>Sauerstoff und Nahrung sind vorübergehent ausreichend.

Das Feuer welches vermutlich schon sich selbst erstickt hat ist doch Schweißarbeiten ausgelöst wurden.<br>Dem Rettungstrupp bereitet jedoch die starke Hitze große Schwierigkeiten bei der Rettung der eingeschlossenen Arbeiter.

Die Arbeiter befanden sich wegen Sicherungsarbeiten in der 1993 stillgelegten Grube.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: surpreyer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Brand, Arbeiter, Bergwerk
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?