12.03.01 18:50 Uhr
 9
 

Reisebusfahrer war betrunken

Auf der Autobahn A 7 ist gestern ein Reisebus gestoppt worden.
Nach einem Alkoholtest stellte sich heraus, dass der Busfahrer 1,25 Promille im Blut hatte.

Für den 62-jährigen Fahrer wurde ein Ersatzmann herbeigeschafft, sodass die Reisegesellschaft einen Zwischenstop von 2 Stunden hinnehmen mußte.


ANZEIGE  
WebReporter: Gitta
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Reise, Trunkenheit
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?